Das Aktionsbündnis Gentechnikfreie Anbauregion Kreis Heidenheim ist eine gemeinsame Initiative von FÖR e.V., Härtsfelder Imkerschule, des Naturschutzbund (NABU) und Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) sowie von Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises.

Der BUND hatte am 13.März 2008 zur Gründungsversammlung eingeladen. Percy Schmeiser, Träger des Alternativen Nobelpreises sprach auf Einladung des Bündnisses im Heidenheimer Konzerthaus.

Seitdem hat das Aktionsbündnis eine erfolgreiche Lobbyarbeit betrieben, die zum Kreistagsbeschluss am 20.Oktober 2008 über eine Gentechnikfreie Anbauregion führte.



Kontakt

BUND Regionalgeschäftsstelle Ostwürttemberg
Gmünder Str.9
73430 Aalen
Telefon: 07361 555 9773

Schreiben Sie uns

Suche