Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalverband Ostwürttemberg

Termine

Suchergebnisse für Termine

Ein Film von Alexander Schiebel

 

Wir befinden uns im Jahre 2018 n.Chr. Ganz Südtirol wird von Monokulturen überrollt und in Pestizidwolken gehüllt … Ganz Südtirol? Nein!

Ein von unbeugsamen Vinschgern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Mit einem Feuerwerk der Ideen kämpfen die Dorfbewohner gegen eine Übermacht aus Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie. Das Ziel: Mals im Obervinschgau soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden.
Unglaubliche 76 % der Bevölkerung entscheiden sich schließlich bei einer Volksabstimmung in Mals für ein Pestizidverbot auf dem Gemeindegebiet.

… und das Leben in Südtirol ist nicht leicht für Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie, die weiterhin und mit wachsender Verzweiflung versuchen das kleine Dorf endlich zur Aufgabe zu zwingen.

Der Autor und Regisseur ist anwesend und steht für eine Diskussion zur Verfügung. 

Kooperationspartner: BUND, NABU, KEB, Umwelthaus Aalen, Act for transformation,
Veranstalter. Gruppe Regionalvermarktung der Lokalen Agenda 21 in der Stadt Aalen

Samstag, 29.September 2018 19:30-21:30 Uhr Torhaus, Mediothek, 1.Stock Eintritt: 5 Euro - 50 TeilnehmerInnen Tel: BUND 07361-5559773

Link Webseite zum Film 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb