Regionalverband Ostwürttemberg

Märchenabend: Die Gaben der Natur

Vortrag

Zwischen Achtsamkeit und Ausbeutung
Märchen über den Umgang mit den Gaben der Natur

In vorschriftlicher Zeit wurde Wissen hauptsächlich in Form von Erzählungen weitergegeben. In diesen Erzählungen wird immer wieder ein angemessener Umgang mit der Natur eingefordert. Das ist nicht verwunderlich, denn die Menschen lebten in engem Kontakt mit der Natur und spürten deutlicher als wir heute ihre Abhängigkeit von den Gaben der Natur.

Manche Erzählungen haben als Märchen die Zeit überdauert und  sind bis heute erhalten. Sie erzählen vom im-Einklang-Leben mit der Natur, Achtsamkeit, Dankbarkeit, aber auch von den Folgen der Ausbeutung.

Es besteht im Anschluss die Gelegenheit zur Aussprache.

Sitzgelegenheit bitte selbst mitbringen: Decke, Kissen, Campingstuhl

Carmen Stumph  Donnerstag, 17.Juni 2021 19:30-21:00 Uhr Stadtgarten Aalen  bei ungünstiger Witterung, Regen kurzfristig nachfragen  Tel: : 07326 465 Kostenlos Für Jugendliche ab 10 Jahre und Erwachsene  BUND 07361-5559773

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

17. Juni 2021

Enddatum:

17. Juni 2021

Uhrzeit:

19.30 Uhr

Ort:

Aalen

Bundesland:

Baden-Württemberg

BUND-Bestellkorb