Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalverband Ostwürttemberg

Ulm / Ostwürttemberg: Fahren Sie mit uns zum Demo im Hambacher Forst

20. September 2018

Aufstehen für den Hambi und gegen Braunkohle: Wir fahren mit einem Doppelstockbus auf der Strecke Ulm-Heidenheim-Oberkochen-Aalen-Ellwangen zur Demo am 6.10.2018 - Leider alle Plätze belegt. Wir fahren auf jeden Fall!

Aufstehen für den Hambi und gegen Braunkohle:

Die angedrohte Rodung im Hambacher Wald durch den Energiekonzern RWE hat mit der Räumung der Baumhäuser faktisch begonnen. Deshalb ruft der BUND gemeinsam mit Campact, Greenpeace und den Naturfreunden Deutschlands zu einer Demonstration am Hambacher Wald am 6. Oktober auf.  Wir sind bunt, wir sind friedlich, wir sind vielfältig!

Auch aus unserer Region brechen Unterstützer*innen auf!

Es ist ein langer Weg, aber wir sind entschlossen, die Aktivisten im Hambacher Wald zu unterstützen. Wir fahren mit einem Luxusreisebus mit Schlafsesselsitzen  (damit man auch eine Mütze Schlaf tanken kann) - WC/Waschraum vorhanden - auf der Strecke Ulm-Heidenheim-Oberkochen-Aalen-Ellwangen zur Demo am 6.10.2018

Erster Erfolg

Das Oberverwaltungsgericht Münster stoppt am 5.10. vorläufig die Rodung des Hambacher Waldes, der BUND Eilantrag war erfolgreich, der Hambi ist bis zu einer Entscheidung im Hauptsacheverfahren sicher, lasst uns am Samstag auf der Demonstration feiern! -> Link

Zweiter Erfolg:
Gericht kippt Demonstrations-Verbot am Hambacher Forst

Die für diesen Samstag geplante Großdemonstration von Braunkohlegegnern am Hambacher Forst darf trotz Sicherheitsbedenken der Polizei stattfinden. Das Verwaltungsgericht Aachen hat ein von der Polizei erlassenes Verbot am Freitag gekippt. Die Polizei kündigte an, die Entscheidung zu akzeptieren und nicht vor das Oberverwaltungsgericht in Münster zu ziehen. -> Link

Mit dem BUND Bus nach Kerpen-Buir

Der Preis beträgt 25 Euro.

Kontakt:

BUND-Umweltzentrum Ulm

BUND-Umweltzentrum Ulm Pfauengasse 28

89073 Ulm

Tel. 0731-66695

E-Mail: bund.ulm@bund.net  

 

 Gezahlt wird im Bus. Eine genaue Beschreibung der Abfahrtspunkte und ein Ablaufplan zur Demo geht den Angemeldeten einige Tage vor Abfahrt zu.

Wir sind überwältigt von Ihrem Interesse! Aktuell haben wir auf einen Doppeldeckerbus aufgerüstet der jedoch voll ist - wir können leider niemanden mehr mitnehmen! Kein Zustieg ohne bestätigte Anmeldung

Bitte unterstützen Sie den BUND mit einer Spende!

 

Werben Sie mit:

Drucken Sie unseren 2x A5 Flyer auf einer A4 Seite aus -> Download

 

Reiseplan

(Seite wird regelmäßig aktualisiert)

Bitte 10 Minuten vor Abfahrt an der Haltestelle stehen, kein Zustieg ohne bestätigte Anmeldung!

Leicht zu erkennen:
So sieht unser Doppelstockbus von Beck+Schubert aus -> Klick

 

Bahnhof Ulm ZOB direkt am Bahnhof!: ab 5.00 Uhr
Bahnhof Heidenheim ZOB direkt am Bahnhof: 5.45 Uhr
Bahnhof Oberkochen Haltestelle am Bahnhof: ab 6:05
Bahnhof Aalen, ZOB am Bahnhof, Bussteig 7 : ab 6:20 Uhr
Bahnhof Ellwangen: / gestrichen aufgrund mangelnden Interesse

Rückfahrt ab ca. 16 Uhr

Unser Service: Wir führen Fahnen und Schilder zum Thema Kohle und Energiewende mit die sich gerne für die Demonstration ausleihen können

Bitte denken Sie daran, genug zu essen und zu trinken mitzunehmen, da wir viele Demonstant*innen erwarten und eine Verpflegung vor Ort nicht sichergestellt werden kann. Beim Busfahrer kann bei Bedarf auch noch etwas gekauft werden.
Bitte informieren Sie sich am Tag zuvor über das Wetter und kleiden sich entsprechend.
Denken Sie ggf. an regelmäßig einzunehmende Medikamente.

Wir gegen 11.30 Uhr eintreffen und etwas über 4 Stunden vor Ort sein.
Wir hoffen, das unser Busparkplatz in annehmbarer Nähe liegt und wir nicht zu lange laufen müssen - wir sind angekündigt und werden eingewiesen.

Sie erhalten im Bus eine Handynummer als Kontaktmöglichkeit falls sich Probleme im Veranstaltungsverlauf ergeben.
Bitte nehmen Sie auch einen Personalausweis mit im Falle das Kontrollen stattfinden.

 

Das Bühnenprogramm am Kundgebungsort wird um 10. 30 Uhr beginnen und gegen 16 Uhr enden.

 

Bands

Live on stage:

Revolverheld  –  Eddi Hünecke  –  Die Höchste Eisenbahn  –  Gerd Schinkel  –  Cat Ballou  –  Tonbandgerät

 

Informationen zum Ablauf der Demonstration

https://www.stop-kohle.de/ablauf-2/ 

Teile die Aktion auch auf Twitter und Facebook
#stopkohle #hambibleibt

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb