Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalverband Ostwürttemberg

BUND Ortsverband Aalen

Seit 1978 ist der BUND Ortsverband in Aalen für Natur- und Umweltschutz aktiv

Über uns

Was wir tun

Den BUND Aalen gibt es seit 1978. Er gehört als Ortsgruppe zum Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), einem der größten anerkannten Umweltschutzverbände Deutschlands.

Der BUND Aalen ist politisch unabhängig und finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Unser Engagement umfasst viele Bereiche des Natur- und Umweltschutzes: Flächenverbrauch, Gentechnik, Energie, Artenschutz, Klimaschutz und vieles mehr.

Darüber hinaus pflegt der BUND Aalen vielfältige Kontakte zu anderen Naturschutzvereinigungen wie dem Arbeitskreis Naturschutz Ostwürttemberg (ANO) und den Lokalen Agenden des Kreises und der Stadt Aalen.

Ob Aktionen gegen Gentechnik, umweltpädagogische Projekte oder Informationsstände auf verschiedenen Veranstaltungen - die BUND Ortsgruppe Aalen organisiert alles Hand in Hand. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass sich Helfer und Mitglieder gemäß ihres Wissensstandes und ihrem persönlichem Zeitrahmen einbringen können. Interessierte sind uns stets herzlich willkommen! 

Ansprechpartner

Hanspeter Pfeiffer

Vorsitzender BUND Ortsverband Aalen
Kälblesrainweg 112 73430 Aalen E-Mail schreiben Tel.: 07361 62889

Geschichte des BUND Aalen

Nahaufnahme Biene Biene auf Blüte  (Name des Fotografen / Pixelio / wikipedia / ccc )

Als im Jahre 1978 eine BUND-Gruppe in Aalen gegründet wurde, waren die Themen Waldsterben , Kocherverschmutzung , Diskussion um den Autobahnbau A7 und Westumgehung stark in Diskussion. Unsere Bäche und Flüsse, unsere Luft waren stark verschmutzt.

Aktionen zur Müllvermeidung und zur Mülltrennung folgten. Der durch die Umweltverschmutzung bedingte Artenrückgang wurde erkannt und durch Aktionen wie Rettet die Frösche, Naturschutz in der Gemeinde wurde versucht gegenzusteuern.

Themen wie Ökologische Landwirtschaft und Ökologische Bauen bestimmten die Arbeit des BUND.

Im Bereich Abfallwirtschaft wurde inzwischen viel erreicht. Unsere Bäche, Flüsse und Seen sind sauber. Dagegen ersticken wir im Verkehr. Die Lärm und Abgasbelastung hat deutlich zugenommen. Der Artenrückgang hat dramatische Formen angenommen. Der Flächenverbrauch und die Art unserer Land- und Bodennutzung bewegt sich in eine Sackgasse.

Diese Themen und noch vieles mehr prägte die Arbeit des BUND Aalen in den letzten 40 Jahren. Es gab Jahre mit hoher Aktivität und Jahre des Fast-Stillstandes. Entscheidend für die Weiterentwicklung des BUND Aalen war der Einzug in das Um-Welthaus vor dreieinhalb Jahren. Die Summe der Aktivitäten nahm deutlich zu, auch die Zahl der Aktiven. Inzwischen gibt es zwei Um-Welthaus Programmflyer pro Jahr. Das Foyer des Um-Welthauses wird mit Ausstellungen bestückt. Die Themen letztes Jahr :

Der Biber kehrt zurück, Schmetterlingsland ,Klimaausstellung.

Dazu Vorträge, Exkursionen, Filmabende Ausstellungsführungen, Aktionen.

Bei der Aktion Schmetterlingsland Baden-Württemberg waren 60 Gruppen mit ca 1000 Kindern und Erwachsenen beteiligt. Sie züchteten Distelfalter und säten Blumenwiesen für Insekten. Die Ausstellungsführungen mit Bastelangebot  besuchten 20 Gruppen ( ca 400 Personen ).

Es ist klar, dass da eine kleine Gruppe von ca 15 Aktiven im BUND Aalen rasch an ihre Grenze stößt. Vielleicht überlegt sich der eine oder andere der BUND-Mitglieder, wie er sich aktiv einbringen könnte. Schon Kleinigkeiten wie Mithilfe bei einem Pflegeeinsatz oder der Flurputzete, Unterstützung bei den Ferienaktionen  oder Lösung von computertechnischen Problemen wären hilfreich.

Das derzeitige Programm finden Sie im beigelegten Flyer. Ebenso die Termine des BUND-Treffs am zweiten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Um-Welthaus.

Der Besuch der Ausstellungen und der dazugehörigen Vorträge und Exkursionen  möchten wir empfehlen. Das Programm finden Sie auch unter www.um-welthaus.de

Aktiventreff

Kommen Sie zum offenen BUND Aktiventreff im Aalener Um-Welthaus in der Gmünder Str.9 im 4.OG - meist treffen wir uns am 2.Mittwoch im Monat. Die nächsten Termine sind der 11.Juli, 8.August und 12.September 2018. Das Treffen beginnt um 19 Uhr

Spendenkonto BUND OV Aalen

VR-Bank Aalen

IBAN:  DE 38 6149 0150 0157 0010 08
BIC:  GENODES1AAV

Verwendungszweck: Spende
Der BUND ist gemeinnützig.
Spenden sind steuerabzugsfähig. 

BUND-Bestellkorb