Regionalverband Ostwürttemberg

Fotowettbewerb "Wasser ist Leben"

Das Wasser ist die einzige chemische Verbindung, die im flüssigen, festen und gasförmigem Zustand auf der Erde vorkommt. Die unschätzbare Bedeutung des Elements bei der Entstehung und Aufrechterhaltung des Lebens von Pflanze, Tier und Mensch, Natur- und Klimaschutz, Transport und Sport – die Schönheit seiner vielfältigen Formen und seine Gefährdungen begleiten uns in diesem Jahr. Nehmen Sie an unserem Fotowettbewerb teil!

Wasser ist Leben

„... Vom Himmel kommt es,
Zum Himmel steigt es,
Und wieder nieder
Zur Erde muss es,
Ewig wechselnd.“

(J. W. v. Goethe: Gesang der Geister über den Wassern)

 

Mitte Februar 2021 in Aalen und Umgebung: Es schneite, regnete und schneite wieder - so viel, dass mindestens acht Quellen des Weißen Kochers munter sprudelten, das Bächlein anschwoll und rasend schnell zu Tale stürzte. Staunend blickten kleine und große Spaziergänger in die Fluten. Foto- und Filmkameras surrten mit dem Tosen des Wassers um die Wette. Manch einer wagte sich auf  Eisschollen, um ihm besonders nahe zu sein.

Einsendeschluss 30.September 2021

Bild: Hans-Peter Horn

Preise

Neben einer Ausstellung der gelungensten Fotos gibt es auch Preise zu gewinnen. 

  • Segelflug gestiftet durch die Kreissparkasse Ostalb
  • ...
  • ...

 

 

 

 

Teilnahmebedingungen

  1. Schicken Sie pro Person bis zu drei Ihrer besten Fotos im JPEG-Format an das Um-Welthaus in Aalen, bundesfreiwilligendienst(at)bund-aalen.de.
  2. Die eingereichten Digitalfotos sollen eine Größe von mindestens  2MB bis maximal 10 MB haben.
  3. Eine kurze Bildbeschreibung soll Antwort auf folgende Fragen geben:
  4. Was ist zu sehen? Wo ist das Foto aufgenommen worden? Wie war die Aufnahmesituation? In welcher Stimmung befand sich der/die BetrachterIn oder welche Gedanken machte sich der/die FotografIn, als die Aufnahme entstand (z.B. Belichtungszeit, Weitwinkel-/Teleobjektiv,...) ?

  5. Die Teilnehmer müssen bei der Übermittlung der Bilder versichern, im Besitz der Urheberrechte  für diese Bilder zu sein. Mit Ihrer Teilnahme gewähren Sie uns umfangreiche, aber nicht exklusive Nutzungsrechte an Ihren Werken.
  6. Mitmachen kann jede/r ab 12 Jahren ab sofort. Der letzte Abgabetermin ist der 30. September 2021.
  7. Die kreativsten und künstlerisch besonders ansprechenden Motive/Bilder sucht unsere Jury aus und prämiert sie.  Die Siegerfotos werden ausgestellt.
  8. Es kommt nicht darauf an, wie hoch du steigst oder wie weit du kommst, sondern, was dir unterwegs auffällt. Dass du das lebenspendende Wasser findest und für uns mit der Kamera anschaulich machst, wünscht dir herzlich –  Uta Widmann vom BUND-Aalen.

Steinwand mit Büschen bewachsen, Wasserfall fällt in der Mitte herunter, mündet in klarem, schimmerndem Wasser, Hans-Peter Horn
ausgetrockneter, aufgerissener, grauer Boden Hans-Peter Horn
 (Hans-Peter Horn)

BUND-Bestellkorb