Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalverband Ostwürttemberg
Regionalverband Ostwürttemberg

Radfahrer wollen Zeichen setzen: Critical Mass in Schwäbisch Gmünd am 18.10.19

11. Oktober 2019 | Mobilität

Nach dem grandiosen Auftakt von über 300 Radlerinnen und Radler in Schwäbisch Gmünd, wollen die Verantwortlichen eine zweite Critical Mass durchführen.

Nach dem grandiosen Auftakt von über 300 Radlerinnen und Radler in Schwäbisch Gmünd, wollen die Verantwortlichen eine zweite Critical Mass durchführen. Unter dem Motto "Wir stören nicht den Verkehr, wir sind Teil des Verkehrs" sind alle, die sich für ein durchgängiges Radwegenetz, mehr Fahrradabstellmöglichkeiten und damit eine fahrradfreundliche Stadt aussprechen, am

Freitag, 18. Oktober um 17 Uhr am Bahnhofsvorplatz

eingeladen zu kommen. Mit Blick auf einen Fahrradring um die Altstadt herum, wird die Streckenführung auch dieses Mal wieder über die Rems Straße hoch zum Glockekreisel, die Königsturmstraße und über die Rektor-Klaus Straße zurück zum Bahnhof verlaufen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und auch Familien sind wieder herzlich eingeladen zu kommen.

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb